Hallux Valgus und minimalinvasive Fußoperation in Wien

Mit einer minimalinvasiven Hallux Operation zu schmerzfreien und schönen Füßen

Für viele Ältere beginnt der Tag bereits mit Schmerzen. Ihre Großzehe, von Medizinern auch Hallux genannt, neigt sich immer stärker nach außen, sodass das Abrollen immer schwerer fällt. Das insbesondere bei Frauen weitverbreitete Leiden ist weit mehr als ein kosmetisches Problem. Unbehandelt führt der anfänglich harmlose Hallux Valgus rasch zu einer chronischen Überlastung des Mittelfußknochens und zu brennenden Schmerzen, die sich von der Großzehe bis zur Fußsohle ausbreiten können.

Bis vor wenigen Jahren erforderte eine Hallux Valgus Operation einen mindestens einwöchigen Klinikaufenthalt. Aus Angst vor wochenlangen Schmerzen und Gehschwierigkeiten üben sich noch heute viele Betroffene eines Hallux Valgus im Abwarten und Hoffen auf Besserung. Doch führt dies nur zur Verschlimmerung und begünstigt gar eine Großzehenarthrose. Der Facharzt für Unfallchirurgie, Dr. med. Hermann Leidolf in Wien, hat die Kapazität auf dem Gebiet der minimalinvasiven Fußoperationen, sodass unter seiner Leitung bereits mehrere minimalinvasive OP-Kurse für Fußchirurgie stattfanden. Die Technik der besonders schonenden minimalinvasiven Hallux Operation studierte Dr. Leidolf in Theorie und Praxis in den USA und Frankreich. Mittlerweile bietet der zertifizierte Fußchirurg für minimalinvasive Hallux Valgus Operationen diese bahnbrechende Behandlung auch seinen Patienten in Wien an.

Die minimalinvasive Hallux Operation ist eine besonders schonende Operationsmethode, die mit speziellen Mikroinstrumenten arbeitet. Da der Eingriff nur kleine Hautstiche rund um den Hallux erfordert, sind kaum störende Narben, Schwellungen und Schmerzen zu erwarten, auch die Regenerationszeit nach dem Eingriff ist nicht mit einer traditionellen Hallux Valgus Operation vergleichbar. Nach fünf bis sieben Tagen können die meisten Patienten ihren Fuß wieder voll belasten. Diese minimalinvasive Fußoperation kann problemlos unter örtlicher Betäubung ausgeführt werden und eignet sich daher gerade auch für ältere Menschen.

Hallux Valgus Darstellung